Über der Nebelsuppe

Menzingen ist eine von 11 Gemeinden des Kantons Zug und zählt heute rund 4500 Einwohner. Sie liegt in der voralpinen Landschaft mit fast unberührten Hochmooren. Zwei Gletscher haben hier eine Welt geschaffen, die mit ihrem Formenreichtum ein einzigartiges Landschaftsbild von nationaler Bedeutung bietet.

Das riesige Naherholungsgebiet beginnt vor der Haustür und lädt zum Spazieren, Wandern, Biken und Reiten ein. Langlaufloipen, eine Skipiste und Skiwanderwege machen Menzingen auch in den  Wintermonaten zu einem Freizeitparadies.

Dank seiner idealen Höhenlage von rund 800 Metern über Meer liegt die Gemeinde meist über der Nebelgrenze. Die zentrale Lage im Herzen der Schweiz macht Menzingen zum attraktiven Wohnort. Zug, Luzern und Zürich liegen sehr nahe und sind sowohl mit dem Auto als auch mit den ÖV gut erreichbar. So bringen Sie die Zuger Verkehrsbetriebe in nur etwas mehr als 15 Minuten direkt und ohne Umsteigen zum Bahhof Zug.

Die lebendige, steuergünstige Gemeinde bietet eine sehr gute Infrastruktur: Dazu gehören zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten (COOP Laden in unmittelbarer Nähe), ein umfassendes Schulangebot (Primar-, Sekundarschule und Gymnasium) mit schulergänzender Betreuung, ein attraktives Kultur- und Freizeitangebot und ein vielfältiges Vereinsleben.

Website Menzingen  |  Menzingen auf Google Maps  |  Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel